METZGER RIEMENTRIEB

» Riemenscheibe 

Die Aufgabe der Riemenscheibe, auch Drehschwingungsdämpfer oder Torsionsschwingungsdämpfer genannt, liegt in der Reduzierung von Unwucht und Schwingungen der Kurbelwelle, welche im
Verbrennungstakt entstehen.

Verschlissene Torsionsschwingungsdämpfer können sich durch erhöhte Motorgeräusche und Vibrationen bemerkbar machen.

Diese beeinträchtigen den Fahrkomfort nachhaltig. Wenn Torsionsschwingungsdämpfer regelmäßig auf Verschleiß geprüft werden, bleibt die ordnungsgemäße Funktion erhalten und wirkt

der erhöhten Abnutzung am Keilrippenriemen, Riemenspanner und Generatorfreilauf entgegen. Damit können vorzeitig auftretende Störungen bis zum kapitalen Motorschaden verhindert
werden.

Riemenscheibe-PNG.png